Sport und Freizeit

Die neue Sporthalle (Dreifachsporthalle; gelb) soll auf dem ehemaligen Expoparkplatz gebaut werden (Visualisierung auf der Basis der Machbarkeitsstudie, Mai 2020)

Aufwertung des Brüggmoos

Das Neubauprojekt der Spitalzentrum Biel AG sorgt für eine deutliche Aufwertung des Brüggmoos für die öffentliche Nutzung. Der Erlenpark wird in Kombination mit dem angrenzenden Uferpark zu einem idealen Gelände für Freizeit, Sport und Erholung. Er öffnet sich zum Nidau-Büren-Kanal, erschliesst das Ufer und bietet Raum für die unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten.

Ideales Gelände für Freizeit, Sport und Erholung

Chancen für Brügg

Der Gemeinde Brügg eröffnen sich zahlreiche Chancen:

Mit dem Neubau der Sporthalle auf dem Areal des ehemaligen EXPO-Parkplatzes rückt das Sportgelände näher ans Dorfzentrum und insbesondere in die Nähe der Schulen. Als Ersatz für die in die Jahre gekommene Mehrzweckanlage wird auf dem Areal des ehemaligen EXPO-Parkplatzes eine neue Dreifachsporthalle errichtet.

Mit einer Fuss- und Velobrücke über die Autobahn und den Nidau-Büren-Kanal wird das Gelände besser erschlossen.

Das Spitalprojekt und die Vorhaben der Gemeinde sind zeitlich unabhängig voneinander realisierbar.


Dreifachsporthalle mit Aussenfeldern

Als Ersatz für die in die Jahre gekommene Mehrzweckanlage wird auf dem Areal des ehemaligen EXPO-Parkplatzes eine neue Dreifachsporthalle errichtet – unter anderem mit Publikumstribünen und Aussenspielfeldern.


Synergien für Sport, Spital und Freizeit

Das Gelände des ehemaligen EXPO-Parkplatzes und der Erlenpark bilden ein attraktives Zentrum unmittelbar neben dem Spital. Dadurch entstehen zahlreiche Nutzungsüberlagerungen zwischen Park- und spitalnahen Freiräumen für die Bevölkerung, für Patientinnen und Patienten, für Angehörige und Mitarbeitende. Intensiv genutzte Parkteile vermischen sich mit natürlich gestalteter Landschaft und schaffen so einen einmaligen Erholungsraum. Orte wechseln sich ab, es gibt Raum für Mensch und Natur.